Softwareunterstützte Geschäftsprozesse eines ERP-Systems

In kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) haben softwareunterstützte Geschäftsprozesse eine zunehmende Bedeutung für den Geschäftserfolg. Sie entstehen automatisch, wenn ein Produkt verkauft oder eine Dienstleistung erbracht wird. Die Anzahl solcher Prozesse kann so groß sein, dass eine Verwaltung ohne spezielle Software nicht sinnvoll ist. Hierfür haben sich am Markt ERP-Systeme etabliert. Die breite Palette unternehmensorientierter Anwendungssoftware bietet alles von zahlreichen kleineren Lösungen, die oft auch nur branchenspezifisch ausgelegt sind, bis hin zu den Großen wie SAP, Infor, Microsoft Dynamics oder Sage. Wird eine ERP-Software in einem Unternehmen eingeführt, so lässt sich oft schon nach kurzer Zeit eine Verbesserung von Übersicht und Ordnung im operativen Geschäft erkennen. Auch der Kunde ist letztendlich zufriedener, wenn kundenbezogene Vorgänge schneller abgewickelt und seine Anliegen kurzfristig erledigt werden können.

Verschiedene Arten von ERP-Software mit unterschiedlichen Zielgruppen

Wichtig für jedes Unternehmen ist die Auswahl der passenden Software. Neben den Anforderungen an die Funktionalität spielen natürlich auch die Lizenzkosten sowie eventuelle Folgekosten eine große Rolle, denn die Software soll sich rechnen und nicht zur Kostenfalle werden. Beispielsweise werden sich kleinere Dienstleistungs-Unternehmen oder Handelsfirmen ohne Lager nach einer Auftragsbearbeitung oder Faktura in einem preislich attraktiven Bereich umsehen. In eine andere Kategorie fallen dagegen Unternehmen, die regen Handel betreiben und auf eine automatische Lagerverwaltung Wert legen. Hier können oft auch Seriennummern oder Chargen mit Verfallsdatum zu den Anforderungen gehören. Für diese Firmen ist oftmals ein WAWI-Warenwirtschaftssystem die passende Lösung. Eine sehr große Gruppe bilden Produktionsbetriebe oder Fertigungsunternehmen, die im eigenen Hause Waren produzieren oder fertigen. Auf diesem Gebiet umfassen die Anforderungen häufig die Verwaltung von Stücklisten, Fertigungsaufträgen oder Werkstattaufträgen, Terminierung oder die wirtschaftliche Nutzung der Betriebsmittel. Dies erfordert ein PPS-System (Produktionsplanungs- und Steuerungssystem) zur operativen Planung und Steuerung des Produktionsgeschehens, oft auch gekoppelt mit einem visuellen Leitstand zur Feinplanung der Arbeitsgänge. Die Zielgruppen der ERP-Software easyWinArt halten weitere Informationen für Sie bereit. Mehr Details zur ERP-Software easyWinArt unterstützen Sie bei der Entscheidungsfindung.

Zusammenfassung im ERP-Begriff

Die oben nach Unternehmensart gegliederten Software-Begriffe werden allgemein unter dem Begriff ERP (Enterprise Resource Planning) zusammengeführt. Damit ist generell die effiziente Planung der Unternehmensressourcen wie Kapital, Betriebsmittel oder Personal gemeint. Eine Software mit der Bezeichnung ERP-System oder ERP-Software kann sowohl alle aufgeführten Bereiche inklusive PPS (Produktions-Planung-Steuerung) und Fertigung beinhalten als auch nur auf die reine Auftragsverwaltung und Fakturierung beschränkt sein.

Besonderheiten und Alleinstellungsmerkmale der ERP-Software easyWinArt

Unsere ERP-Software easyWinArt versteht sich als umfassende ERP-Lösung für alle Bereiche und für kleine und mittelständische Unternehmen aus allen Branchen. Mit dem optimalen Preis-Leistungsverhältnis sowie dem modularen Aufbau ist auch ein Einsatz als einfache Auftragsbearbeitung in kleinen Betrieben möglich. easyWinArt kann aber auch gerne als umfassende Warenwirtschaft mit Lagerverwaltung eingesetzt werden. Ein weiteres Highlight ist das integrierte PPS-System, welches zukünftig auch mit grafischen Fertigungsleitstand angeboten wird. Neben diesen drei Grundmodulen sind viele weitere Teilprogramme wie ein Dokumenten-Management-System (DMS) oder CRM (Customer-Relationship-Management) enthalten. Weiter wurde eine Betriebsdatenerfassung (BDE-System) und ein Personalwesen (PZE-System) integriert. Erwähnt seien auch die serverbasierenden Scheduler-Dienste zur automatischen Ausführung vieler Aufgaben und das intelligente Wiedervorlage-System mit Verknüpfungen zu beliebigen Objekten und Datensätzen. Das ERP-System easyWinArt bietet Ihnen noch viele weiteren Alleinstellungsmerkmale. Einen ersten Eindruck erhalten Sie mit unseren Videos und Screenshots. In unserem Live-Demoraum können Sie easyWinArt sofort testen. Optional erhalten Sie von uns eine Multiuser-Vollversion als kostenlose, aber zeitlich begrenzte Testinstallation, die auf Wunsch ohne Neuinstallation in eine Kaufversion umgewandelt werden kann. Rufen Sie uns an: +49 (0)2161 277 680.